Vollkeramik

logo_ivoclar

Zirkonoxidkeramik / Metallfreie Einzelzahn und Brückenrestaurationen

Zirkonoxidkeramik /

  Vollkeramikrestaurationen/Vollkeramikabutments

Presskeramik / Ivoclar

 Vollkeramik, alle Vorteile

NobelProcera™

IPS e.max Press

Schöne Zähne sind immer präsent

Ausgaben für den Luxus des täglichen Bedarfs dehnen sich mit steigender Tendenz auf den Wellnessbereich aus. 

Bei zahnärztlichen Restaurationen ist diese Entwicklung jedoch noch sehr verhalten, obwohl gerade schöne Zähne ganz eng mit der Ausstrahlung von Vitalität und Jugendlichkeit verbunden sind. Und das überall und rund um die Uhr. Damit ist der positive Effekt einer hochwertigen Zahnrestauration deutlich nachhaltiger als zum Beispiel die Investition in ein exklusives Kleidungsstück.

Mit Vollkeramik liefern wir Ihnen viele Argumente, mit denen Sie Ihre Patienten überzeugen können, dass sich ihre Eigenleistung voll auszahlt. Durch schönen und hochwertigen Zahnersatz, der langfristig Freude macht

Ein neuer Werkstoff mit System

Hitzeschilde im Space Shuttle, Bremsscheiben im Porsche oder künstliche Hüftgelenke in der Medizin - überall kommt ein ganz besonderer Werkstoff zum Einsatz: 

Zirkonoxid, eine extrem leistungsfähige Keramik. Ein Werkstoff, wie geschaffen für den Einsatz in der Dental - Technik - natürlich weiß, bioverträglich und hochfest. .

Selbst den extremen Belastungen im Seitenzahnbereich hält er stand, wie eine Studie der Forschungsgruppe um Professor Dr. Peter Schärer von der Universitätszahnklinik Zürich und Professor Dr. Ludwig Gauckler von der renommierten Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich eindrucksvoll belegt.

Bild2
Bild1

Eine Brücke muß nicht aussehen wie eine Brücke

Patienten stellen immer höhere Ansprüche an die Ästhetik ihres Zahnersatzes. Gerade bei Brücken konnte bislang jedoch keine völlig befriedigende Lösung erzielt werden, da die nötige Stabilität der Versorgung allein durch Metall als Gerüstwerkstoff gewährleistet werden konnte-mit der Gefahr später sichtbarer Metallränder.

Jetzt lassen sich jedoch dank der überragenden Festigkeit von Zirkonoxid auch großspannige Restaurationen aus Vollkeramik für den Front - und Seitenzahnbereich herstellen. Und mit der passenden Verblendkeramik wird eine natürlich weiße Ästhetik erzielt, die sich hevorragend der vorhandenen Situation im Mund anpasst.

Die besten Voraussetzungen für ein dauerhaft gutes Gefühl - bei Ihnen und Ihren Patienten.

Attraktiv in jeder Hinsicht:

Jede Praxis wünscht sich Patienten, die offen sind für hochwertige Versorgungen.

Mit Zirkonoxid sind Sie in der Lage, diesen Patienten einen äußert überzeugenden High-Tech-Werkstoff zu empfehlen - und sie zu begeistern.

Denn Zirkonoxid verkörpert beides: die Ästhetik, die Sie bei Vollkeramiken schätzen, und die Festigkeit, die bisher Metallkeramiken vorbehalten war.

Außerdem erfreulich: Sie können den Werkstoff einfach konventionell und dadurch zeitsparend befestigen. Ihre Patienten erleben täglich die Vorzüge des innovativen Werkstoffes Zirkonoxid.

Und wenn sie dann mit Freude darüber sprechen, wird das Ihre Praxis für anspruchsvolle Kunden noch attraktiver machen.

Bild3

Alle Vorteile auf einmal:

der Nutzen für Ihre Patienten

Das überzeugendste Argument für Ihre Patienten ist mit Sicherheit die natürliche Ästhetik, die Vollkeramik durch die Kombination aus hoher Stabilität und weißem Gerüstmaterial ermöglicht.

Dieser hochfeste Werkstoff bietet darüber hinaus den Vorteil, dass mehr gesunde Zahnsubstanz erhalten werden kann als bei anderen vollkeramischen Versorgungen. Grazile Brückenverbindungen garantieren zudem eine Interdentalraumgestaltung, die der Parodontalhygiene zugute kommt.

Unter weiteren gesundheitlichen Aspekten ist Vollkeramik ebenfalls die erste Wahl: Zirkonoxid ist besonders bioverträglich, und durch die auf den Gerüstwerkstoff abgestimmte Verblendkeramik erhalten Sie eine Oberflächenqualität mit besten Voraussetzungen für eine gute Mundhygiene.

nach oben

zurück zu Leistungen