Implantat - Technik

Was ist ein Zahnimplantat?

Bei Zahnimplantaten handelt es sich um eine kleine Vorrichtung aus Titan, die als Ersatz für die Zahnwurzel eines fehlenden natürlichen Zahnes dient. Das Implantat wird in den Ober- oder Unterkiefer eingesetzt, heilt in den Knochen ein und dient als Verankerung für den Zahnersatz. Zahnimplantate können für Einzelzahn- oder mehrgliedrige Versorgungen verwendet werden.

Fehlender Einzelzahn

Vorteile einer Vollkeramikkrone auf einem Implantat:
Wenn der Zahn und die Wurzel geschädigt sind, ist ein Zahnimplantat mit Keramikkrone die beste Lösung als dauerhafter Ersatz. Damit erreichen Sie ein Ergebnis, das dem Aussehen und der Funktion von natürlichen Zähnen am nächsten kommt.

Mehrere fehlende Zähne

Vorteile einer festsitzenden Brücke auf Implantaten:
In diesem Fall stellt eine festsitzende, an Zahnimplantaten verankerte Brücke die einzige stabile Alternative für den Ersatz von drei Zähnen im hinteren Mundbereich dar. Mit konventionellen Prothesen kann keine vergleichbare Stabilität und Funktion erreicht werden.

zurück zu Leistungen